Ausbildung als Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration (m/w/d)

Themenlogo - Stellenangebote VGem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Verwaltungsgemeinschaft Geisenfeld stellt zum Ausbildungsbeginn 2022 ein:

 

 

 

Auszubildenden zum Fachinformatiker,

Fachrichtung Systemintegration

(m/w/d)

               

 

Als Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration sind Sie für die Planung und die Konfiguration von IT-Systemen verantwortlich.

Dazu gehört u.a. das Installieren und Einrichten von Hardwarekomponenten, Betriebssystemen und Netzwerken aber

auch die Behebung von technischen Problemen.

 

 

Berufsbild:

  • Fehleranalyse bei auftretenden Hardware- und Softwareproblemen
  • Betreuung spezifischer Programme verschiedener Fachämter
  • Grundlagen der IT-Organisation
  • Betreuen der technischen Geräte in allen Schulen und öffentlichen Einrichtungen
  • Flexibel und serviceorientiert arbeiten

 

Ablauf der Ausbildung:

  • Praxis: Verwaltungsgemeinschaft Geisenfeld
  • Theorie: Staatliche Berufsschule I Ingolstadt
  • Beginn: 01.09.2022

 

Wir bieten an:

  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Gute Übernahmechancen
  • vielseitige Einblicke in interessante Aufgabengebiete

 

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Mindestens qualifizierender Mittel- oder Realschulabschluss
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Technisches Verständnis und Handgeschick
  • Kreativität
  • Durchhaltevermögen
  • Lernbereitschaft

 

Attraktive Ausbildungsvergütung nach TVAöD:

  1. Jahr 1.043,26 Euro
  2. Jahr 1.093,20 Euro
  3. Jahr 1.139,02 Euro

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese an die:

Verwaltungsgemeinschaft Geisenfeld, Frau Geschäftsleiterin Irene Wimmer, Kirchplatz 4, 85290 Geisenfeld

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Geschäftsleiterin Irene Wimmer (Tel. 08452 98-33 oder personal@geisenfeld.de) gerne zur Verfügung.