Aktuelles

Logo KUS

Adventsaktion im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm

24 Türchen versüßen die Weihnachtszeit – Adventsaktion des Landkreises bei Facebook und Instagram …mehr
Christbaumschmücken_Bastelaktion_Kigas

Städtische Kindergärten dekorieren Christbaum am Stadtplatz

Kinder der Einrichtungen Villa Kunterbunt, Bunte Welt, Kleiner Tiger und Regenbogen basteln Weihnachtspakete …mehr
Themenlogo - Information

Dank der Manchinger Tafel

Auch dieses Jahr haben sich Kindertagesstätten aus Manching, Pichl, Oberstimm, Rockolding, Baar-Ebenhausen, Geisenfeld und Reichertshofen an der Spendenaktion zu Sankt Martin beteiligt. …mehr
Themenlogo - Information

Am Glascontainer: Rücksicht auf die Nachbarn nehmen

Aus gegebenem Anlass apelliert die Stadt Geisenfeld an alle Bürgerinnen und Bürger, bei der Benutzung von Glascontainern an die Nachbarn die Ruhezeiten zu beachten. …mehr
Themenlogo - Information

Vergabe von Bauplätzen in Geisenfeld

Die Stadt Geisenfeld vergibt neun Bauplätze im Rahmen des Einheimischenmodells im Baugebiet „Am Pfaffenberg“ in Geisenfeld. …mehr
Themenlogo - Information

Die Grüngutsammelstelle von Dezember bis Mitte Februar geschlossen

Die Grüngutsammelstelle ist von 01.12.2020 bis Mitte Februar geschlossen. …mehr
Themenlogo - Information

Zu verschenken: Schulmöbel aus der Irlanda-Riedl-Grund- und Mittelschule

Im Zuge der Neuausstattung der Klassenzimmer verschenkt die Schule alte Schulmöbel. …mehr
Videokonferenz

Online-Training für Ehrenamtliche

Im Rahmen der „Vereinsschule“ wird eine weitere Fortbildung für die Verantwortlichen in Vereinen, Einrichtungen und Organisationen angeboten. …mehr
Photovoltaik 4_3

Geisenfeld will kräftig Sonne tanken

Der Stadtrat hat das Vorhaben eines Investors gebilligt, an der B 300 bei Engelbrechtsmünster eine Photovoltaik-Freiflächenanlage zu errichten. …mehr
Themenlogo - Wichtiger Hinweis

Corona: "Grüne Gruppe" im Kindergarten Regenbogen geschlossen

"Grüne Gruppe" ab sofort bis 27.11.2020 geschlossen …mehr
Themenlogo - Information

Neuer Internetauftritt der Stadt Geisenfeld

Ihre Internetseite hat die Stadt Geisenfeld in den letzten Wochen optisch neu gestaltet und die Inhalte übersichtlicher geordnet. Unter den Rubriken Aktuelles, Rathaus und Service, Leben und Wohnen, Freizeit und Kultur sowie Wirtschaft und Standort wurden die Inhalte übersichtlich zusammengefasst. …mehr
Vertreter gedenken am Volkstrauertag 2020

Gedenken zum Volkstrauertag

Anlässlich des diesjährigen Volkstrauertages gedenkten Vertreter der Stadt, des Soldatenbundes und des VdK mit einer Kranzniederlegung. Gerade für die unter uns, die selbst Angehörige im Krieg verloren haben, ist dieser Tag besonders traurig. Sie trauern, weil Krieg und Diktatur ihnen einen nahestehenden Menschen und damit einen Teil ihres Lebens nahmen. Auch heute ist die Symbolik aktueller denn je: Krieg, Terror und Unruhen führen dazu, dass Menschen ihr Land verlassen müssen und fliehen. …mehr
Ein Christbaum für die Weihnachtszeit

Ein Christbaum für Geisenfeld

Auch wenn in diesem Jahr zahlreiche Feste und Feierlichkeiten im traditionellen Veranstaltungskalender aufgrund Corona ausgefallen sind, freuen sich die meisten auf die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit. Daheim macht man es sich gemütlich und schmückt das Zuhause mit Strohsternen und Weihnachtskugeln. So wurde diese Woche begonnen, auch die „gute Stube“ Geisenfelds zu schmücken. Wie jedes Jahr kümmerten sich die fleißigen Mitarbeiter des Bauhofes um die Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt sowie um einen Baum, der ebenso festlich wie opulent ausfällt und zudem noch heimisches Gewächs ist. …mehr
Klosterbräustadel A

Die Stadt Geisenfeld saniert den Klosterbräustadel

Der Stadtrat hat kürzlich beschlossen, dass der historische Klosterbräustadel im Stadtkern saniert wird. Die Alternative wäre gewesen, das Gebäude abzureißen und durch einen Neubau zu ersetzen. Der Klosterbräustadel wurde vermutlich um das Jahr 1600 erbaut. Nach einem entsprechenden Vortrag der beauftragten Architekten, die alle Vor- und Nachteile der beiden Bebauungsvarianten abgewogen hatten, sprachen sich sowohl die Fachleute als auch mehr als zwei Drittel der Mitglieder des Stadtrats (17:8 Stimmen) für die grundlegende Sanierung des Bauwerks aus. …mehr
Themenlogo - Information

Die Stadt Geisenfeld sagt verschiedene Anlässe ab

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens folgt die Stadt Geisenfeld den Vorgaben von Bund und Freistaat Bayern und sagt den Martinimarkt am Sonntag, den 15.11.2020 ab. Zum Volkstrauertag am 15. November wir es heuer leider kein öffentliches Gedenken am Denkmal geben. Die Stadt bittet dafür um Verständnis. Bis Ende November sind die städtischen Schulsporthallen und –anlagen, sowie die Anton-Wolf-Halle für den Freizeit- und Amateursport  geschlossen. Die Schulen selbst können die Sportanlagen für den Sportunterricht weiter nutzen. Die städtischen Spielplätze sind weiterhin geöffnet. …mehr
Themenlogo - Information

Schwangerenberatung und Hebammensprechstunde

Wie die Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen am Gesundheitsamt Pfaffenhofen hinweist, finden trotz der derzeit geltenden Corona-Beschränkungen weiterhin Beratungen für Schwangere und ihre Partner, aber auch für Alleinerziehende statt. Dabei können Fragen zu allen Themen rund um Schwangerschaft und Geburt sowie zu den gesetzlichen Ansprüchen usw. geklärt werden. Auch eine psychosoziale Beratung zu Problemen während der Schwangerschaft und danach wird angeboten. …mehr
Logo KUS

Online-Befragung: Unternehmen im Landkreis haben das Wort

Wo sehen die Unternehmen im Landkreis Pfaffenhofen aktuell und in der Zukunft die größten Herausforderungen? Das möchte das KUS Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm im Rahmen einer derzeit laufenden Online-Umfrage ermitteln. Die Ergebnisse der Befragung sollen Aufschluss über Unterstützungsbedarfe liefern und ein fundiertes Bild zur Lage der Unternehmen aus den unterschiedlichen Branchen im Landkreis vermitteln. In etwa fünf bis zehn Minuten lassen sich die Fragen online beantworten. …mehr
Pizza A

Trotz Lockdown: Gastronomie bietet Speisen zum Mitnehmen an

Viele Geschäftsinhaber und Unternehmen leiden unter den Auswirkungen der Corona–Pandemie, weil sie aufgrund von gesetzlichen Vorschriften ihre Tätigkeit teilweise oder ganz einstellen müssen. Dazu gehören insbesondere auch die örtlichen gastronomischen Betriebe. Diese versuchen ihren Betrieb aufrechtzuerhalten und bieten Speisen zum mitnehmen oder durch Lieferung an. Hier finden Sie eine Liste aller örtlicher Gastronomiebetriebe, die ihre Speisen zur Abholung und/oder einen Lieferdienst anbieten. …mehr
Themenlogo - Wichtiger Hinweis

Vollsperrung der Jahnstraße

Aufgrund einer Leitungsbaumaßnahme wird die Jahnstraße ab dem 02.11.2020 wegen einer Leitungssanierung gesperrt. Die Erneuerung der Leitung erstreckt sich über die gesamte Jahnstraße (Einmündung Münchener Straße bis zum Volksfestplatz). Im gesamten Zeitraum von ca. fünf Wochen, gilt für die Jahnstraße eine teilweise Vollsperrung. Anlieger können jedoch ein- und ausfahren. Für Rückfragen ist die  Ilmtalgruppe unter Telefon 08442 / 9569591 telefonisch erreichbar. …mehr
Themenlogo - Wichtiger Hinweis

Stadtratssitzung am Donnerstag, 12.11.2020, 19:00 Uhr

Der Stadtrat. Am Donnerstag, 12.11.2020, 19:00 Uhr in der Anlage der Grund – und Mittelschule zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Die Tagesordnung finden Sie im Ratsinformationssystem. Aufgrund der Entwicklung des Infektionsgeschehens und, um etwaige Kontakte im Notfall zurückverfolgen zu können, werden alle teilnehmenden Personen gebeten, das Formular zur Selbstauskunft ausgefüllt mitzubringen oder vor Eintritt auszufüllen. Vordrucke liegen auch zur Sitzung aus, bitte ggfs. eigenen Stift mitbringen. …mehr
Themenlogo - Information

Unternehmenssprechstunde „Digitale Weiterbildung“

Die Digitalisierung und der digitale Wandel sind in aller Munde. Dabei spielen bei der Transformation nicht nur Hard- und Software eine wichtige Rolle, auch die digitalen Qualifikationen rücken verstärkt in den Fokus. …mehr
Themenlogo - Information

Bürgerversammlungen für Geisenfeld und Ortsteile abgesagt

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens und der steigenden Coronazahlen müssen die für Mittwoch, 04.11. und Donnerstag, 05.11.2020, anberaumten Bürgerversammlungen abgesagt werden. …mehr
Themenlogo - Information

Fundtiere bitte bei der Stadtverwaltung melden

Als Fundtiere gelten verirrte oder dem Halter dauerhaft entlaufene Haustiere sowie Haustiere ohne bekannten Halter. Die Stadt Geisenfeld ist zuständig, sie zu versorgen, unterzubringen  und die erforderliche tierärztliche Behandlung zu organisieren. Bürgerinnen und Bürger, die auf ein Fundtier (auch ein verletztes Tier) treffen, werden gebeten,  dies während der Dienstzeiten (Mo. – Fr. 8 – 12 Uhr und Do. 14 – 18 Uhr) im Rathaus zu melden (Tel. 08452/98-18).Dort werden die Daten des Tieres aufgenommen und überprüft, ob es evtl. als vermisst gemeldet wurde. …mehr
Themenlogo - Information

Informationen zur Schadensvermeidung bei Hochwasser und Starkregen

Ob Flusshochwasser oder Hochwasser infolge von Starkregen (Sturzfluten), der Hochwasserschutz gehört zu den großen Herausforderungen unserer Zeit. Grund dafür sind nicht nur der Klimawandel, sondern auch bauliche Veränderungen, die in den letzten Jahren und Jahrzehnten das Abflussverhalten der Flüsse beeinflusst haben. Man kann Hochwasser zwar nicht vollständig verhindern, aber wir können die dadurch verursachten Schäden möglichst gering halten. …mehr
vhs-Logo

VHS in Geisenfeld unter neuer Leitung

Kürzlich übernahm Sabine Gigl die Leitung der vhs-Zweigstelle. Ihre Vorgängerin Margit Schilcher hatte das Amt, das sie 26 Jahre lang ausgeübt hatte, niedergelegt. „Die Luft ist einfach a bissel raus“, hatte sie bei ihrer Verabschiedung im Rathaus gemeint und wünschte sich, dass die Angelegenheiten der Volkshochschule in neue Hände übergeben werden. Vielleicht braucht es einfach jemanden, der wieder andere Ideen mitbringt. …mehr
stellvertretende Abteilungsleiterin Eva Jokel

Bürgermeister Pau Weber überreichte Beförderungsurkunden für engagierte Mitarbeiter.

Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen wurden zum 1. September bzw. zum 1. Oktober dieses Jahres die stellvertretende Abteilungsleiterin Eva Jokel sowie der Abteilungsleiter Anton Hackl befördert. Beide gehören der Abteilung 2 - Kasse/Kämmerei - an. Der Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft und 1. Bürgermeister Paul Weber und Geschäftsleiter und Personalchef Hannes Hetzenecker würdigten die bisherigen Leistungen der beiden Mitarbeiter. …mehr
Leitungsänderung der Abteilung 4 im Historischen Rathaus

Neue Abteilungsleitung im Geisenfelder Rathaus

Die Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Geisenfeld übertrug kürzlich an Michael Kopetzki, der bislang Stellvertreter und Leiter des Standesamts war, die Abteilungsleitung der im Historischen Rathaus ansässigen Abteilung 4. Als seine künftige Stellvertreterin - in der Abteilungs- wie auch in der Standesamtsleitung - steht ihm nun Susanne Anzinger zur Seite. Nach Absolvierung der erforderlichen Kurse ist auch sie ab sofort befähigt, standesamtliche Trauungen zu vollziehen. …mehr
KUS

Digitale Unternehmenssprechstunde - Entwicklung und Produktion

Digitale Sprechstunde für Unternehmen im Landkreis Pfaffenhofen am 17. September 2020. Nächste Veranstaltungen am 22. Oktober zum Thema „IT & Datenschutz“ und am 5. November zum Thema „Digitale Weiterbildung“ …mehr
Stadt rückt Taubenkot zu Leibe

Stadt rückt Taubenkot zu Leibe

Mit einem gemeinsamen Sondereinsatz der Feuerwehr und des Bauhofs beseitigte die Stadt Geisenfeld kürzlich Taubenkot an verschiedenen Stellen. Gerade in ruhigen bzw. geschützten Lagen - wie zwischen Gebäuden - halten sich Tauben gerne auf und verunreinigen dabei die Bereiche erheblich. So ist es aus Hygienegründen von Zeit zu Zeit nötig, den Schmutz zu entfernen, wie es hier zwischen dem Historischen Rathaus und dem angrenzenden Gebäude der Fall ist. …mehr
Langjährige Erzieherin im Kindergarten Regenbogen in den Rentenstand verabschiedet

Langjährige Erzieherin im Kindergarten Regenbogen verabschiedet

Nach über einem Vierteljahrhundert bei der Stadt Geisenfeld wurde die langjährige Mitarbeiterin Gerti Maier-Frank zum Kindergartenjahresende in die wohlverdiente Rente verabschiedet. Mit ihrem altersbedingten Ausscheiden aus dem aktiven Dienst verliert der Kindergarten Regenbogen eine besonders geschätzte Erzieherin, Kollegin und Bezugsperson. …mehr
Themenlogo - Aus dem Stadtrat

Ortssprecher in der Stadtratssitzung vom 20.08.2020 vereidigt

Mit der Vereidigung der Ortssprecher startete das Gremium in die Tagesordnung. …mehr
Digitale Tafeln und mehr

Digitale Tafeln und mehr

Der Schulverband Geisenfeld arbeitet mit Hochdruck daran, dass "digitale Zeitalter" an der Grund–und Mittelschule umzusetzen. Ein erster Schritt ist die Ausstattung aller Klassenzimmer mit digitalen Tafeln. Ferner braucht die Schule einen schnellen Breitbandanschluss, um alle Möglichkeiten des Online-Unterrichts nutzen zu können. Auch die in die Jahre gekommenen EDV-Server und weitere PCs sollen ausgetauscht werden. …mehr
Stadtradeln: 56 Geisenfelder fuhren 15.734 km

Stadtradeln: 56 Geisenfelder fuhren 15.734 km

Sehr erfolgreich war die Teilnahme von 56 Geisenfelderinnen und Geisenfeldern an der landkreisweiten Aktion "Stadtradeln". Als stärkstes Team haben die Teilnehmer sogar die Spitzenplatzierung im gesamten Landkreis errungen. Insgesamt wurden während des Aktionszeitraums 15.734 km geradelt. …mehr
Die Stadt Geisenfeld investiert in die Zukunft - Breitbandausbau mit Glasfaser

Die Stadt Geisenfeld investiert in die Zukunft

Die Stadt Geisenfeld gibt jetzt beim Breitbandausbau Gas. Der Stadtrat hat beschlossen, zusammen mit der Gemeinde Ernsgaden eine Infrastrukturgesellschaft zu gründen, die sich dem Thema "kommunales Glasfasernetz" widmet. Da sich weder der Bund, noch der Freistaat Bayern oder die Telekom vor Ort aktiv engagieren, um mit einem Breitbandnetz eine zukunftsfähige Infrastruktur für digitale Anwendungen zu bekommen, nimmt die Stadt das Thema jetzt selbst in die Hand …mehr
Ortssprecher für die ehemaligen selbständigen Gemeinden gewählt, Dominic Winkler, Ortssprecherin Gaden

Ortssprecher für die ehemaligen selbständigen Gemeinden gewählt

Die Bayerische Gemeindeordnung sieht vor, dass alle Ortsteile, die vor der Gebietsreform selbständig waren und in der aktuellen Wahlperiode keinen Vertreter in den Stadtrat entsandt haben, einen Ortssprecher wählen können. Dies geschieht in der, auf Antrag eines Drittels der ortsansässigen Gemeindebürger, einberufenen Versammlung. …mehr
Der Geisenfelder Bauhof gestaltete die neuen Schrägparkplätze

"Schrägparker" am Stadtplatz

Die Parkplätze am Geisenfelder Stadtplatz wurden kürzlich umgestaltet. Statt bisher im 90-Grad-Winkel in die Parkplätze einzufahren, ist jetzt eine schräge Anfahrt beim Einparken möglich. Dies erleichtert den Parkvorgang deutlich. Wegen der komplizierten Einfahrt in die früheren "Parkbuchten" kommt es oft zu einem Rückstau bis zur Kreuzung am der Augsburger Straße/Maximilianstraße. …mehr
Themenlogo - Stellenangebote

Volkshochschule Geisenfeld sucht neue Leitung

Mit dem Ende des Frühjahrs-/Sommersemesters wird Margit Schilcher, welche die vhs-Zweigstelle in Geisenfeld seit Herbst 1994 geleitet hat, ihre Tätigkeit für die Volkshochschule beenden. …mehr
Förderbescheid

Weiterer Meilenstein für den Breitbandausbau

Einen der Förderbescheid in Höhe von 264.000 € zum weiteren Ausbau des Breitbandnetzes erhielt kürzlich die Stadt Geisenfeld. Dazu kam der Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer ins Rathaus und überreichte das Schreiben an Bürgermeister Paul Weber. …mehr
Stadtradeln

Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima

Auch Geisenfeld hat dieses Jahr ein eigenes Team innerhalb des Landkreises Pfaffenhofen. Einige Engagierte , u.a. unser Bürgermeister @paulweber308 sind schon dabei. Einfach unter www.stadtradeln.de registrieren und dabei den Kreis Pfaffenhofen und anschließend das Team Geisenfeld auswählen und fleißig Kilometer sammeln als Zeichen für den Klimaschutz oder einfach nur aus Spaß an der Bewegung. Jeder Kilometer zählt. Egal ob die Fahrt zum Supermarkt oder die ausgiebige Wochenendradtour. …mehr
Langjährige Kindergartenleiterin verabschiedet

Langjährige Kindergartenleiterin verabschiedet

Anita Breitner-Käser tritt nach 25 Jahren im Kindergarten Regenbogen in den Rentenstand ein. …mehr
Wechsel der Leitung im Standesamt Geisenfeld

Wechsel der Leitung im Standesamt Geisenfeld

Termine wegen Rente nur noch vormittags möglich …mehr
Health Care Bayern e.V.

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bittet um Mithilfe

23.03.2020 Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bittet um Mithilfe …mehr
Themenlogo - Hinweis

Wertstoffhöfe werden wieder geöffnet

Abfallwirtschaftsbetrieb informiert: Wertstoffhöfe werden wieder geöffnet! …mehr
DB SEV März 2020

Schienenersatzverkehr (SEV) Rohrbach/Ilm – Pfaffenhofen/Ilm

Schienenersatzverkehr (SEV) Rohrbach/Ilm – Pfaffenhofen/Ilm Fahplanänderungen (früher/später) München Hbf – Ingolstadt Nord …mehr
Coronawirus

Coronavirus - Informationen für die Eltern

22.03.2020 - Die Zahl der Erkrankungen am Coronavirus ist in der letzten Tagen in Bayern deutlich angestiegen. Deshalb dürfen Kinder vorerst bis einschließlich 19. April 2020 keine Kindertageseinrichtung, Kindertagespflegestelle oder Heilpädagogische Tagesstätte betreten …mehr
Norbert Neugirg & Die Altneihauser Feierwehrkapell'n (2)

Norbert Neugirg & Die Altneihauser Feierwehrkapell'n

Norbert Neugirg & Die Altneihauser Feierwehrkapell'nWichtige Infos:Die von Ihnen gebuchte Veranstaltung Norbert Neugirg & Die Altneihauser Feierwehrkapell'n in Geisenfeld, Anton-Wolf-Halle ursprünglich geplant für den 04.04.2020 musste vom Veranstalter Stadt Geisenfeld aus triftigem Grund ve …mehr
Stadtwappen Geisenfeld

In eigener Sache der Stadt Geisenfeld

Aufgrund der Corona-Problematik mussten wir uns entschließen, folgende städtische Veranstaltungen abzusagen: Stadtstorchführung am 28.03. – Nostalgie und KulinarikStadtstorch-Krimidinner am 25.04. – Meuchelmord und Gaumenschmaus Für diese Führungen werden bereits erworbene Karten durch die Stadt zur …mehr
Stadtwappen Geisenfeld

Mikrozensus

Mikrozensus 2020 im Januar gestartet …mehr
Evi Reith feiert Dienstjubiläum

25 Jahre Zugehörigkeit zum öffentlichen Dienst

25 Jahre Zugehörigkeit zum öffentlichen DienstKinderpflegerin Evi Reith feiert Dienstjubiläum Bereits zum 1. Januar dieses Jahres vollendete Evi Reith ihr 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst. Zu diesem Anlass lud Bürgermeisterstellvertreter Alfons Gigl, in Vertretung für den Ersten Bürgermis …mehr
Stadtkapelle

Stadtkapelle Geisenfeld stellt ihr Können bei Wertungsspiel eindrucksvoll unter Beweis

Die Stadtkapelle Geisenfeld stellt ihr Können bei Wertungsspiel des Musikbundes Ober-und Niederbayern (MON) eindrucksvoll unter Beweis.Das Ensemble war in der Oberstufe angetreten und meisterte die Herausforderungen aus Sicht der Jury dabei "mit sehr gutem Erfolg". Sechs der wöchentlichen Proben und …mehr
Ausbildungsstart

Ausbildungsstart im Rathaus und Bauhof

Pressemitteilung vom 03.09.2019  Ausbildungsstart im Rathaus und BauhofVier neue Auszubildende treten zum 1. September ins Berufsleben ein  Zum Ausbildungsstart 2019/2020 ermöglichte die Verwaltungsgemeinschaft Geisenfeld gleich zwei Bewerberinnen den Start ins Berufsleben. Lena Lachermeier und Lena …mehr
Kläranlagenkurs_Bild

Pressemitteilung VG Geisenfeld / Kläranlage

Pressemitteilung vom 03.09.2019  Michael Betz und Christian Schmid absolvieren erfolgreich Grundkurs für den Kläranlagenbetrieb Die beiden Mitarbeiter der Kläranlage, Michael Betz und Christian Schmid, absolvierten bereits im April dieses Jahres in Neuendettelsau den Grundlagenkurs für den Kläranlag …mehr
Geisenfelder Traumnoten

Geisenfelder Traumnoten

Vier Mädels - Johanna Dirsen, Laura Hölzl, Daniela Kastner und Lea Königer - haben ihre Mittlere Reife-Prüfung an der Staatlichen Realschule Geisenfeld mit der Traumnote 1,0 abgeschlossen. …mehr
Stadtwappen Geisenfeld

Merkblatt zum Härteausgleich Straßenausbaubeitrag

Merkblatt zum Härteausgleich Straßenausbaubeitrag Art. 19 a Kommunalabgabengesetz (KAG) …mehr
Jörg Duda
Stadtwappen Geisenfeld

Lockere Grabsteine

Lockere Grabsteine stellen eine erhebliche Unfallgefahr für Friedhofsbesucher dar. …mehr
Bayrischer Bauernverband

Neue Perspektiven beim Bibermanagement

Der Bayerischer Bauernverband (BBV) und die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm haben sich in vier Handlungsfelder auf neue Perspektiven beim Bibermanagement im Landkreis verständigt. …mehr
Verlegen der Kanalleitung nach Ilmendorf

Zwischenbericht für die Baumaßnahme: Anschluß Ortsteil Ilmendorf und das Gewerbegebiet Ilmendorf an die Kläranlage Geisenfeld

Von der 6 Kilometer langen Leitung die vom Pumpwerk in Höhe der Klapsmühle bis zur Kläranlage Geisenfeld führt, sind bis Ende August schon knapp 2,7 km verlegt worden. …mehr
Gadener Strasse

Ausbau der Gadener Straße BA III

Die Baumaßnahmen an der Gadener Strasse BA III gehen zügig voran. Die Baumaßnahme liegt im Zeitplan. …mehr
Neue Einfriedung für Trainingsplatz

Neue Einfriedung für Trainingsplatz

Wie schon in den vergangenen Monaten durch den Bauzaun angedeutet, soll der Platz neben dem Hallenbad, als Trainingsplatz für den FC Geisenfeld genutzt werden. Derzeit sind nun die Arbeiten für die dauerhafte Lösung im vollem Gange und werden etwa 2 Wochen in Anspruch nehmen. …mehr

drucken nach oben