Aktuelles zu Corona

Die Zahl der aktuell infizierten Personen in Geisenfeld ist derzeit stabil niedrig.

Coronavirus

Bericht des Landratsamts vom 17.06.2021:

Im Landkreis Pfaffenhofen hat sich seit gestern ein neuer Coronavirus-Fall bestätigt. Drei Personen gelten dagegen als genesen. Aktuell sind damit 12 Landkreisbürger*innen positiv auf das Coronavirus getestet. 18 Personen gelten derzeit als Kontaktpersonen und befinden sich deshalb in häuslicher Quarantäne. Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden 5641 Landkreisbürger*innen positiv auf das Coronavirus getestet, davon gelten insgesamt 5470 als genesen. 159 Personen sind verstorben.

 

7-Tage-Inzidenz laut RKI: 5,5 (Stand 17.06.2021, 3:12 Uhr)

 

 

Aktueller Stand der Registrierungen im Impfportal (BayIMCO):

 

Registrierungen (gesamt)

20.368 Personen

davon Prio 1

        58 Personen

davon Prio 2

      812 Personen

davon Prio 3

   9.169 Personen

davon Prio 4

10.329 Personen

 

Im Landkreis Pfaffenhofen haben bisher 54.580 Personen (42,3 % der Landkreisbevölkerung) eine Erstimpfung erhalten. Davon sind 31.679 Personen (24,5 % der Landkreisbevölkerung) bereits ein zweites Mal geimpft. Insgesamt wurden im Landkreis 86.259 Impfdosen verimpft.

 

 

Stand für die Stadt Geisenfeld (17.06.2021):

Infektionen seit Ausbruch: 418
Geheilt seit Ausbruch: 411
Verstorben: 5
Aktuell infiziert: 2

 

(Hinweis: an den Wochenenden/Feiertagen werden vom Gesundheitsamt keine Zahlen veröffentlicht)

 

Diese Regeln gelten aktuell in Geisenfeld bzw. im Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm im Allgemeinen.

Diese Regeln gelten aktuell in Geisenfeld bzw. im Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm für Kitas und Schulen.