Mitfahrzentrale

Hohe Benzinpreise, ansteigender Verkehr, Staus, Schadstoffbelastung, Lärm aber auch die immer knapper werdenden Ressourcen machen es aus ökologischen wie ökonomischen Gründen immer interessanter Fahrgemeinschaften zu bilden.

Mitfahrzentrale

Mehr über die Mitfahrzentrale und die Angebot in der Umgebung von Geisenfeld finden Sie auf den Seiten der MiFaZ.

 

 

 

 

 

Öffentlicher Personennahverkehr

Die Stadt Geisenfeld ist  Mitglied beim Verkehrsverbund INVG. Damit hat die Bevölkerung eine günstige Anbindung u.a. nach Manching und Ingolstadt.

Fahrkarten können im Bürgerservice im Historischen Rathaus (Rathausstraße 11) und bei Schreibwaren Bauer (Marienplatz 11)  gekauft werden.

 

Ausschließlich in diesen Verkaufsstellen – nicht im Bus – gibt es einzeln oder im Zehnerblock spezielle Kurzstrecken-Tickets für Fahrten innerhalb des Geisenfelder Stadtgebiets.

drucken nach oben